B1 bei Gollwitz: Auffahrunfall mit drei Beteiligten

Brandenburg an der HavelB1 bei GollwitzTatzeit: Dienstag, 26.02.2019, 16:45 Uhr

Anzeigen zum Anklicken
KLICK AUF DAS PLAKAT!

Am fortgeschrittenen Dienstagnachmittag kam es auf der Bundesstraße 1 bei Gollwitz zu einem Verkehrsunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen. Nach derzeitigem Erkenntnisstand wurde glücklicherweise niemand verletzt. Ein 73-jähriger Mann aus Potsdam-Mittelmark fuhr mit seinem Pkw Dacia und leitete offenbar seinen Bremsvorgang zu spät ein, sodass er auf einen Ford auffuhr und diesen auf einen Mercedes schob. Nach derzeitigem Erkenntnisstand beläuft sich Sachschaden der Fahrzeuge auf einen fünfstelligen Betrag. Die Straße war zwischenzeitlich teilgesperrt und konnte dann geräumt werden. Abschleppdienste mussten im Anschluss Unfallfahrzeuge bergen. Die aufnehmenden Beamten ahndeten die durch den Verursacher begangene Verkehrsordnungswidrigkeit. (Presseinformation der Polizei)

Aufrufe: 40