Gewerbeverein Brück stellt Kandidaten zur Kommunalwahl 2019 auf

Stadt Brück. Auf der letzten Vorstandssitzung haben sich zwei Mitglieder des Brücker Gewerbevereins e. V. bereit erklärt, als Kandidaten für die Wahl zur Brücker Stadtverordnetenversammlung (SVV) am 26. Mai 2019 zur Verfügung zu stehen. Unter diesen befindet sich aktuell der langjährige Vertreter des Brücker Gewerbevereins, Matthias Schroeder, leider nicht mehr. Ihm gilt an dieser Stelle vom Vorsitzenden im Namen des Vereins ein großer Dank für das langjährige, aktive Wirken in der aktuellen SVV im Sinne aller Unternehmer.

Gleichzeitig hoffen wir auf potenzielle weitere Kandidaturen aus unseren Reihen sowie von Sympathisanten oder engagierten Bürgern, auch auf anderen Wahllisten, die das Unternehmertum in unserer Stadt und im Amt Brück stärken möchten. Ein unternehmerfreundliches Klima und die Stärkung der lokalen und regionalen Wirtschaft sind Voraussetzungen für wohnortnahe Dienstleistungen, Handwerk, Handel und Gewerbe. Hiervon profitieren nicht nur die Unternehmer, sondern alle Bürger, welche die v. g. Leistungen auch zukünftig in Anspruch nehmen wollen oder ihr täglich Brot in der freien Wirtschaft verdienen.

Anzeigen

Insofern steht der Gewerbe- und Wirtschaftsförderverein Brück für die Stärkung der lokalen Wirtschaft und von Arbeitsmöglichkeiten in der Heimat. Ergänzt werden diese Ziele um mannigfaltige Vorstellungen zur Entwicklung unserer Region. Abstimmungen zu diesen und weiteren zu diskutierenden Komponenten unseres Wahlprogramms stehen neben der Kandidatenaufstellung auf der Tagesordnung der kommenden Mitgliederversammlung.

Die v. g. Mitgliederversammlung des Gewerbevereins Brück e. V. findet statt

am Mittwoch, 27.02.2019,
um 19.30 Uhr in der Gaststätte Stadtmitte,
Bahnhofstraße 35 in 14822 Brück.

Aufrufe: 168