Potsdam-Mittelmark: Sternsinger in der Kreisverwaltung – Landrat spendet für Hilfsprojekte

Potsdam-Mittelmark. Es ist ein guter Brauch bis zum Dreikönigstag am 6. Januar. Die Sternsinger der katholischen Gemeinden ziehen auch im Land Brandenburg von Ort zu Ort, um Spenden für Hilfsprojekte zu sammeln. So empfing am späten Donnerstagnachmittag auch Landrat Wolfgang Blasig Sternsinger aus Bad Belzig, Niemegk und Treuenbrietzen in der Kreisverwaltung in Bad Belzig, um den Inhalt der Spendenbüchse weiter zu füllen. WEITERLESEN AUF “FLÄMING 365”

Aufrufe: 22